ultramarinblue cosmic light, ultramarinblau

ULTRAMARINBLAU

wenn Dich die Energie dieser Farbe

an die Hand nimmt und sich das Ultramarinblau in Dir und über Dich ergießt, dann geschieht mehr als DU auf den ersten Blick wahrnehmen kannst. 


dabei beginnt sich ein seelisch-geistiges Bewusstsein zu entfalten.  Dieses Kunstwerk BLUE COSMIC LIGHT 1 und 3 weitere haben die Serie The Awakening eingeläutet. Sie sind Pfingsten 2021 entstanden, ohne zu wissen, wohin die weitere Entwicklung mich führen wird. Ich erzähle Dir hier mal kurz , wie diese 4 Werke geschehen sind und was sich daraus entwickelt hat.  


Wenn ich die Tür in meinem Atelier schließe und zu arbeiten beginne, ist das mein Rückzug – ein Retreat – und so gesehen eher ein Ruf, der aus der Quelle meines Göttlichen kommt; ich schätze meine Entwicklung als Künstlerin sehr , doch bin ich nicht jene Fanatikerin, die ihre  Tage mit Arbeiten, d.h.  aktiv leistungsoptimiert produktiv zu sein, um am Ende des Tages etwas geleistet zu haben sozusagen ein Selbstbild welches ich hatte, sich jedoch über die Jahrzehnte verändert hat. Insbesondere seit ich 50+ überschritten habe,  hat sich in mir ein anderes Schaffen entwickelt bzw. ist sichtbarer geworden.  Es ist vielmehr ein Ruf, berufen zu sein   ins Atelier zu gehen, um dann dieser Energie , die in und um mich ist,  ein visuelles Gesicht zu geben, während ich dieser Energie zuhöre.  Der Prozess des kreativen Schaffens ist mehr als nur ein Abdruck bunter Farben, die sich auf einem Stück Leinwand bei mir im Atelier ergießen. Es sind tief reinigende Seelenprozesse, die mich in ein Bewusstsein eintauchen lassen, welches  ich  oftmals nicht in Worte fassen kann. 

mit Ultramarinblau geistig-seelische Bewusstseinsprozesse erleben

WOHER kommt die FARBE 
 
Natürliches Ultramarin ist ein Pigment, das aus dem Halbedelstein Lapislazuli gewonnen wird. Es ist das komplexe schwefelhaltige Aluminiumsilikat, nämlich das Mineral Lasurit im Gestein Lapislazuli, das die blaue Farbe liefert.Blau hat seit jeher den Status einer besonderen Farbe, der etwas Geheimnisvolles anhaftet.  Der Begriff  Blau  umfasst aber eine grosse Anzahl verschiedener Nuancen. Welche ist gemeint? Die genauere Betrachtung führt uns rasch zu Ultramarin, dessen Sonderstatus sich darin zeigt, dass es zu allen Zeiten Künstler, Literaten und Wissenschaftler gab, die sich der Anziehungskraft des Ultramarins nicht entziehen konnten.Ultramarin entzieht sich den üblichen Kategorien der Beschreibung. Als Künstler wie Kandinsky, Matisse, Rodtschenko und Mondrian zu Beginn des letzten Jahrhunderts Farbe von der Form gelöst und ihr eine neue Autonomie eingeräumt haben, erschien Ultramarin fast zwangsläufig auf ihren Paletten. Es schien der Extremvertreter einer Farbe zu sein, die geistige Prozesse auszulösen vermag. Es war aber Yves Klein, der dieses sichtbare Zeichen der Unendlichkeit  zur eigenen Kunstform erhob. Infos >  kt.Color  
 

Dieser kreative Arbeitsprozess mit den ultramarinblauen Werken  entstand in tiefer Verbindung mit dem unbewussten Raum, den ich den Raum der göttlichen bedingungslosen Liebe nenne. Ich erinnere mich sehr gut daran, dass diese Energie wie ein sich öffnendes Fluttor – ein Gate – war ; ich wie in Trance eine Einheit mit dieser Energie bildete und vollständig mit ihr verschmolz. Es dauert danach dann einige Zeit, bis ich physisch wieder ganz in mir bin. 

 

Diese ultramarinblaue Serie ist für mich ein Heiligtum und führt mich in ein kontemplatives Bewusstsein, in dem ich genährt, geführt und geliebt bin. Es ist wie eine Passage, eine Transition  in eine andere Welt, die in mir ein Zuhause gefunden hat und ich den Weg dahin freigelegt habe.  Dieses Kunstwerk verkörpert den Übergang in einen meditativen Zustand und führt hinein in die Einheit in das  Eins Werden mit mir selbst und mit dem  Quellbewusstsein und ist im Grunde genommen für mich die essentielle Nahrung für die  Seele, den Körper und den Geist.

 

Diese Erfahrung war für mich höchst energetisierend, belebend und mein geistig-seelisches Bewusstsein dehnte sich dadurch weiter aus; aus diesem Momentum sind bis dato  24 Kunstwerke entstanden, die  in der Serie  “ THE AWAKENING  „ aufgeführt sind. Dieser Prozess erweckte mein Bewusstsein , diese 4 Paneele sind ja bereits seit 1998 mit ultramariner Farbe versehen gewesen und der Titel war und am Ende bin ich SELBST und doch wollten sie überarbeitet werden mit einer Energie, die jetzt für sich / für mich spricht. Ja  es webte sich in und aus mir ein lichtvoller  Spirit  , der mich wieder ausdehnen lässt…

 

und  so stelle ich seit kurzem   auch im externen Raum ( virtuell und analog ) im Gespräch mit Menschen fest. Yes – es ist ein Zuwachs  eines geistig-seelischen Bewusstseins zu erkennen , welches ein friedvolleres, liebevolleres und empathischeres Zugeständnis und menschlichere Züge erkennen lässt. 

 

im Raum Deiner göttlichen Liebe EINS zu SEIN

THE AWAKENING | BLAUES LICHT – BLUE COSMIC LIGHT 1-4  | 5.2021 | Mixed Media on Panel 1+2 |  each  80 x 60 cm + Panel 3+4 each 50 x 40 cm | 

eine bewusst meditative Erfahrung

und je mehr ich mich hingebe und anerkenne, dass Farben den Zugang freilegen für unsere inneren Welten, die sich dadurch offenbaren, desto mehr erlebe ich als Mensch und Künstlerin den wahren Wert und Schatz – ja  den tieferen Sinn, der über den ersten Blick  und dessen Oberfläche hinausgeht , welche die bildende Kunst und diese Kunstwerke ,  an uns Menschen überliefern. Unsere  rezeptive  Wahrnehmung darf  “ meisterhaft  geübt sein “ , damit wir diesen in uns wohnenden Schatz auch verinnerlichen.   


Ob Kunst in den eigenen Wänden seinen Platz findet oder/und an öffentlichen Plätzen zugänglich gemacht wird; sie ist meines Erachtens das Tool , ein Wegweiser und Leitfaden  für  das Wachstum und das Ausdehnen  geistig-seelischen Bewusstseins  und wenn wir uns kontinuierlich   in unseren inneren Raum hingeben, dann ist ein Wachstum einer in uns angelegten bedingungslosen Liebe antizipiert. 


Probier es aus  und öffne Dich für den ultramarinblauen Raum

THE BLUE COSMIC LIGHT 1-4

so long + Namaste Petronilla Hohenwarter 

Scroll to Top