spirituality lifestyle we are circle space pink art kunst informell Bewusstsein Persönlichkeitsentfaltung potentiale entfalten Seelenfamilie soultribe lebensphilosophie

I AM …

and the space expands

 

Hallo Ihr lieben KunstFreunde, MindSetter  und LifeStyle Junkies und NEIN es ist sicherlich keine  weitere Floskel von mir,  um ein Bewusstsein zu supporten,   

wie dies derzeit in all den Lifestyle Magazinen und via Social Media zu lesen ist.   Ausgelöst durch die Corona Pandemie kam es verstärkt in unser Bewusstsein,   wie wir uns als Mensch von nun ab zu verhalten haben. Wie wir jetzt leben sollten, um damit  ein positiveres Bewusstsein für unseren Planeten Erde zu erzielen. Autsch denk ich mir dann ab und an, so einfach geht das ja wohl nicht mit switchen wir mal schnell in eine andere neue Bewusstseins- und Realitätsform, den es  geht um evolutionäre Entwicklung  und die hat jeder Mensch zu „ absolvieren „ um den eigenen Wandel zu vollziehen, den wir hier auf Erden aktiv und Ressourcen schonend aka nachhaltig verwirklicht sehen wollen. Es ist deine und meine Verantwortung – its my own space as so its your own space  ……

 

Das heißt, mein I AM  Bewusstsein kann ich theoretisch in der spirituellen “ erwachten “ LifestyleSzene/Communities  sicherlich mal schnell  als Lippenbekenntnis von mir geben,  doch lebe  ich  mich ebenso  authentisch  in meinen Handlungen im alltäglichen Leben, das ist die wirklich zentrale essentielle Frage…. ? 


 es beginnt beim  Wahrnehmen meines inneren Kerns – meines ICH BIN  …

das Fühlen und Wahrnehmen ist in mir angelegt  und wenn ich das so verinnerliche, dann bin ich mir selbst genug.  Ich bin “ rund mit mir, ich nehme mich an wie ich bin, es ist die Fülle die mich nährt und weniger der Mangel  “ . Mein physisches und mein seelisches SEIN,  ich nenn dies mal profan meine Einzigartigkeit, zu akzeptieren und wertzuschätzen; doch die Alltagsrealität sieht  oftmals noch anders aus. Auch ich hab mich da immer wieder zu reflektieren. Es sind Neid, Konkurrenzdenken, Gier, Aggression, Rassismus, Shitstorm, Schuldzuweisung immer noch im zwischenmenschlichen Miteinander dominierend – willst Du Krieg oder Frieden ?  Es wird immer noch zu sehr das eine oder das andere zelebriert und doch erkenne  und lebe ich dies seit Jahren anders,  ein sowohl als auch bedarf es mehr denn je, wenn sich in Dir und in Mir die innere  Balance und damit verbunden der ersehnte Frieden und ein toleranteres und wertschätzenderes  Gefühl für uns als  Mitmenschen einstellen soll. 

that´s it….

erst wenn wir unsere persönlichen bewussten Erkenntnisse verinnerlichen, Selbstverantwortung leben und diese in eine pro-aktive Handlung integrieren, entsteht ein gesundes kommunikatives wertschätzendes Wir, welches wiederum nachhaltige Kreise zieht. 

und jetzt komm ich zu einem wesentlichen Punkt meines Beitrages hier … es  war vor genau 15 Jahren als ein Kurator  aus meinem Heimatlandkreis während einer Einzelausstellung dies bereits in seiner Abhandlung über meine Kunst und mein Wirken erwähnte…

„…den es werden in Ihrer Werkserie LOVE das ICH, bzw. SELBST, das DU bzw. sein SELBST, 

die NATUR bzw. der KOSMOS und das GÖTTLICH bzw. GOTT in Einklang gebracht im viel missbrauchten Begriff LIEBE , welches in ein WIR führt und eine lebendige LIEBE sich daraus entwickelt und formt…

 

-Was sagt dies über mich aus ?

artist Künstlerin informelle kunst Malerei painter bayern waldkirchen we are i am circle space selftporträt Künstlerstudio artist studio
 
 
 

Ich bin seit mehr als 4 Jahrzehnten ein  integrativ  sozial denkender + bewusst machender Mensch und ja ich vernetze Menschen miteinander ohne vorab Vorteile daraus  bewusst erzielen zu wollen.  Ich stelle mich meiner Verantwortung  und trage sicherlich ein GutMenschGen in mir. 

Mein BLOG ist eine Weiterführung dessen, welches ich analog d.h. offline lebe und liebe. Bei mir ist dieser Akt keine trendige Marketing Strategie, denn das liegt mir fern. Wer mich kennt, weiß wie ich ticke und an dem halte ich gerne auch in naher Zukunft fest. Honesty first 🙂 

 

 Vertrauen bestärkt und abseits der Bordsteinkante erzielt das
Wort mit Inhalt  Wirkung  

 

Mein Blog  ist bezeichnend 

für ein  kollektives menschliches Verhalten – für Menschen, die sich verstehen + dabei in ihrem  eigenen Beat schwingen, Werte und Überzeugungen teilen. Ich werde hier meinen Alltag d.h. mein Künstler-Sein einfliessen lassen, es werden sich KooperationspartnerInnen und Sammlerinnen bezugnehmend auf meine Kunst und deren  Wirkkreis  vorstellen.   Und ich werde ebenso  lebensbezogene relevante Themen vorstellen, die uns Menschen  bewegen und  einen Bezug zu meinem  Lifestyle und zu meiner Kunst herstellen. Es sind explizit Lebensthemen, die das Ganzheitliche „  the Big Picture „ betreffen.

Ich teile mein Bewusstsein und dessen Impulse mit Menschen, die dies ebenso im Auge behalten und sich geerdet fundiert damit auseinandersetzen. 

 

 

Talente schätze Berufung Künstlerin Netzwerken petronilla hohenwarter waldkirchen Bayern abstrakte informelle kunst Malerei digitale Zeichnung digital drawing

Willst Du mit dabei sein, dann vernetz Dich doch mit mir via meines  > NewsLetters,  sprich KunstBrief + via Social Media, so lernen wir uns näher kennen und dann geniessen wir doch mal gemeinsam den Ausblick – the Big Picture – hinter den Kulissen des Horizonts…

so long >  enjoy 

Namaste
Petronilla 

Petronilla Hohenwarter
Facebook
Twitter
WhatsApp
Email
Scroll to Top