Und bist Du mit dabei…

wenn die WELLE sich erhebt…

Hallo Ihr  Freunde der schönen Künste  

 

In Dir, so wie in Mir liegt eine Kraft begründet, welche lebendig wird,  wenn WIR unsere Stimme erheben  –  

 
WE RISE BY LIFTING OTHERS

genau daraus entsteht  ein  Klang,  eine Vibration d.h. eine Schwingung  und diese Vibrationswelle breitet sich über den Planeten aus…ich sehe via meines 3ten Auge seit geraumer Zeit eine weiße “ Cloud „, welche wie ein Netz  gewebt ist und sich über unseren Planeten Erde ausbreitet “ …

Ich wurde im Februar von Gertrude Matshe angefragt ein Interview für ihre Community als Künstlerin zu geben. Sie ist die Gründerin der  HerStory/Circle  Community , eine tolle passionierte und ambitionierte Frau…Chapeau… 

Das Hauptthema  ihres Online SummitS für den März 2022 ist 


THE POWER OF GIVING

Und während ich mein Interview aufzeichnete, wurde mir sehr bewusst, dass mir als Künstlerin die Kraft des Gebens “ geschenkt “ wurde. Skills und handwerkliche Fähigkeiten konnte ich mir aneignen,  doch das Talent sowohl als auch diese in mir wohnende  Kraft  freizusetzen und diesen Weg zu gehen, sind ein anderes Thema.  Dazu bedarf es persönlich Mut, Neugierde, Freude,  Vertrauen, Pioniergeist gepaart mit einer Passion  all diese  Ups and Downs, die mit dieser Berufung einhergehen in eine erfolgreiche Richtung zu führen und dabei das globale “ Bild “ eines sozial-ethischen Miteinanders mit meiner  Kunst zu inspirieren …Künstler kreieren mit ihrer Kunst und dessen Schwingung ein neues Bewusstsein … to „ make  the World a better Place „ um es mal ganz profan  auszudrücken…


Und dann geschieht etwas, mit dem wir alle nicht gerechnet haben – ein  paar Tage später steht die Welt Kopf. Sprachlos macht mich diese Art des Gewaltverbrechens, insbesondere wie dies im 21. Jahrhundert und mit  unser aller Ansinnen Frieden zu schaffen es immer noch geistig gestörte  Diktatoren auf diesem Planeten gibt, die ihre individuellen Ziele verwirklicht sehen wollen.  All das hat mich bewogen  als Künstlerin zu handeln und vermehrt aktiv meine Energie   auf Bestärkendes und Bekräftigendes auszurichten und via meiner Kunst  finanzielle  Erlöse auch jenen Menschen zu Gute kommen zu lassen,  die  immer noch in der Ukraine leben und auch dort unterstützend wirksam tätig sind.  Geben und Nehmen liegen nah beieinander und miteinander solidarisch sein,  wirkt bestärkend und unterstützt ein Energiefeld, welches ich hier im Atelier beim Schaffen meiner Werke erlebe.  Das Feld der Liebe ist größer als es die Angst   jemals sein kann ; so erlebe und empfinde ich es als Kunstschaffende und für dieses Bewusstsein setze ich mich ein.


Mit meinem Ansinnen

THE POWER OF GIVING ART  unter dem   #thepowerofgivingart  

werden KunstLiebhaber und SammlerInnen inspiriert, ausgewählte Kunstwerke zu einem fairen Ankaufspreis  ohne Galeristenprozente  zu erwerben.  10% spende ich im März 2022 an das Kinderhilfswerk der Ukraine , sowohl als auch für Ärzte ohne Grenzen und  ARTHELPS . Dieser Hashtag #thepowerofgivingart wird auch in naher Zukunft unabhängig des Krieges in der Ukraine  weitere Organisationen unterstützen, die traumatisierten Menschen helfen, ihr erlebten Geschichten via Kreativität und Kunsttherapie zu verarbeiten.   Wir Kulturschaffende und Du als ArtLover – wir sind es,   die gemeinsam  ein gesünderes und heilsameres Bewusstsein kreieren und bewegen können.  Ich trage  aktiv mit meiner Kunst dazu beit, dass die Welt und wir Menschen egal welcher kultureller Herkunft  solidarisch Gutes und Gesundes bewirken. Kunst , die ich erschaffe bereichert mich persönlich,  als Sammlerin und Kunstliebhaberin wirkt sie für Dich auf Deine Art und Weise und somit unterstützen wir auch jene Menschen, die physisch wie psychisch von Not , Leid, Schmerz und Existenzangst bedroht sind. Ein Kreislauf guten Karmas. Wer mich kennt weiß, dass dies eine Grundeigenschaft meiner Persönlichkeit ist und mein Leben darauf ausgerichtet ist.  

 
 
Meine Vision als Künstlerin beruht auf meinem Artist Statement…
Back to our Roots I AM as I AM + YOU ARE as YOU ARE and so  WE ARE as WE ARE 

Wir sind alle perfekt in unserer Einzigartigkeit mitsamt unseres kulturellen Backgrounds. WENN nicht JETZT… Beginnen wir doch endlich zu verstehen, dass all diese alten  in uns wohnenden  Anschauungen  nur übernommene , überlieferte Glaubensmuster und Prägungen individuell wie kollektiv aus längst überholten vergangenen Zeiten sind…

Du und Ich entscheiden, wie wir hier auf Erden leben wollen – leben wir immer noch ein angstgeprägtes Bild  bestehend aus Spaltung, Dualität, Manipulation etc.  oder sind wir endlich bereit, dass wir uns aktiv für ein holistischeres friedvolleres Weltbild einsetzen, welches kulturelle  Vielfalt + Toleranz zulässt und dabei ein Bewusstsein entsteht, welches auf Wertschätzung und Liebe basiert. 

 

Als ich ab 1995  Indonesien bereiste und danach Kunst studierte, war der Präsident und Diktator Suharto  an der Regierung. Künstler, Kreative haben auch damals ihre Stimme erhoben und ich erlebte auch  wie u.a. Studenten, Künstler jeglichen Couleurs mit unter  an seiner Amtsenthebung mitgewirkt haben. Ich bin davon überzeugt, dass eine “ weisse Welle “ von Solidarität und mit jener Macht, die in unseren Herzen wohnt „ Berge versetzen „ kann. Als Künstlerin bin ich mir meiner Stimme  und Superpower  bewusst, ich setze sie ein und lasse sie lebendig sein. Gemeinsam können Weichen für  eine friedvollere und solidarische Zukunft gelegt werden. Ich, Du … ja wir können alle gemeinsam einen Beitrag dazu leisten, dass sich ein neues  und gesünderes Bewusstsein auf unserem Planeten ausdehnt. Es liegt in unserer Hand, welches humanistische Erbe wir den zukünftigen Generationen hinterlassen. 


KUNST BESTÄRKT + INSPIRIERT 

Es werden 1-2x jährlich  Kunstwerke unter den #thepowerofgivingart via meiner Social Media Kanäle und WA sowohl als auch beim monatlichen Newsletter / Kunstbrief bekanntgegeben  > keep your EYES + HEART open !!! 

 
So long  und Namaste 
let LOVE rule –  die Macht der Liebe wirkt befreiend…
Petronilla HohenwARTer 
 
Scroll to Top